Sofortiger Anruf
Language switcher icon
Language switcher icon

Patientenressourcen

Türkei Touren

Die Türkei ist ein beliebtes Reiseziel, das eine reiche Mischung aus Geschichte, Kultur und natürlicher Schönheit bietet.

Es kann jedoch schwierig sein, eine touristische Tour mit einem chirurgischen Operationsprogramm zu kombinieren. Daher ist es empfehlenswert, wenn Sie während Ihres Aufenthalts in der Türkei Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten, ausreichend Zeit für beides zu haben und die Tour vor Ihrer Operation zu planen. Eine kurze und fokussierte Tour, die 1-2 Tage vor Ihrem geplanten medizinischen Eingriff endet, könnte die beste Option sein. Einige der verfügbaren thematischen Touren sind wie folgt:

Ephesus-Tour

If you are coming to Turkey for an operation, the best thing is a Turkey tours. Don't forget to tour in Turkey before your plastic surgery!

Ephesus ist eine antike Stadt im Westen der Türkei, in der Nähe der Stadt Selcuk. Eine Ephesus-Tour ist eine großartige Möglichkeit, eine der beeindruckendsten antiken Städte der Welt zu erkunden und mehr über die reiche Geschichte und Kultur der Türkei zu erfahren. Eine typische Ephesus-Tour beinhaltet einen Besuch der antiken Stadt Ephesus, die einige der beeindruckendsten Ruinen aus der Römerzeit beherbergt, wie die Bibliothek von Celsus, den Hadrianstempel, das Große Theater und die Marmorstraße. Die Tour beinhaltet in der Regel auch einen Besuch im nahegelegenen Haus der Jungfrau Maria, wo man glaubt, dass die Jungfrau Maria ihre letzten Tage verbracht hat. Die beste Zeit für einen Besuch in Ephesus ist im Frühjahr oder Herbst, wenn das Wetter mild ist und die Menschenmassen kleiner sind.

If you are coming to Turkey for an operation, the best thing is a Turkey tours. Don't forget to tour in Turkey before your plastic surgery!

Ephesus-Tour

Ephesus ist eine antike Stadt im Westen der Türkei, in der Nähe der Stadt Selcuk. Eine Ephesus-Tour ist eine großartige Möglichkeit, eine der beeindruckendsten antiken Städte der Welt zu erkunden und mehr über die reiche Geschichte und Kultur der Türkei zu erfahren. Eine typische Ephesus-Tour beinhaltet einen Besuch der antiken Stadt Ephesus, die einige der beeindruckendsten Ruinen aus der Römerzeit beherbergt, wie die Bibliothek von Celsus, den Hadrianstempel, das Große Theater und die Marmorstraße. Die Tour beinhaltet in der Regel auch einen Besuch im nahegelegenen Haus der Jungfrau Maria, wo man glaubt, dass die Jungfrau Maria ihre letzten Tage verbracht hat. Die beste Zeit für einen Besuch in Ephesus ist im Frühjahr oder Herbst, wenn das Wetter mild ist und die Menschenmassen kleiner sind.

Mevlana Şeb-i Aruz Tour

Mevlana Şeb-i Aruz Tour

Şeb-i Aruz ist eine jährliche Veranstaltung, die in Konya, Türkei, stattfindet, um an den Tod des berühmten sufischen Dichters und Philosophen Mevlana Celalettin Rumi zu erinnern. Die Veranstaltung findet am 17. Dezember statt, dem Jahrestag von Rumis Tod, und ist eine Zeit, in der Menschen aus aller Welt zusammenkommen, um sein Leben und seine Lehren zu feiern. Sufismus ist ein mystischer und spiritueller Zweig des Islam, der die innere Suche nach Gott und die Pflege einer persönlichen Beziehung zum Göttlichen betont. Eine Şeb-i Aruz-Tour beinhaltet in der Regel einen Besuch im Mausoleum von Mevlana, das als eine der wichtigsten Pilgerstätten für Sufis gilt. Die Tour beinhaltet in der Regel auch einen Besuch im Museum, das Artefakte aus Rumis Leben und Lehren enthält, sowie die Möglichkeit, die Zeremonie der wirbelnden Derwische zu beobachten, eine Form des Sufi-Tanzes, die zu Ehren von Rumi aufgeführt wird. Wenn Sie planen, das Şeb-i Aruz-Festival zu besuchen, wird empfohlen, Ihre Tour und Unterkunft rechtzeitig zu buchen, da es sich um eine sehr beliebte Veranstaltung handelt und große Menschenmengen aus aller Welt anzieht.

Mevlana Şeb-i Aruz Tour

Mevlana Şeb-i Aruz Tour

Şeb-i Aruz ist eine jährliche Veranstaltung, die in Konya, Türkei, stattfindet, um an den Tod des berühmten sufischen Dichters und Philosophen Mevlana Celalettin Rumi zu erinnern. Die Veranstaltung findet am 17. Dezember statt, dem Jahrestag von Rumis Tod, und ist eine Zeit, in der Menschen aus aller Welt zusammenkommen, um sein Leben und seine Lehren zu feiern. Sufismus ist ein mystischer und spiritueller Zweig des Islam, der die innere Suche nach Gott und die Pflege einer persönlichen Beziehung zum Göttlichen betont. Eine Şeb-i Aruz-Tour beinhaltet in der Regel einen Besuch im Mausoleum von Mevlana, das als eine der wichtigsten Pilgerstätten für Sufis gilt. Die Tour beinhaltet in der Regel auch einen Besuch im Museum, das Artefakte aus Rumis Leben und Lehren enthält, sowie die Möglichkeit, die Zeremonie der wirbelnden Derwische zu beobachten, eine Form des Sufi-Tanzes, die zu Ehren von Rumi aufgeführt wird. Wenn Sie planen, das Şeb-i Aruz-Festival zu besuchen, wird empfohlen, Ihre Tour und Unterkunft rechtzeitig zu buchen, da es sich um eine sehr beliebte Veranstaltung handelt und große Menschenmengen aus aller Welt anzieht.

Kappadokien Ballon-Tour

Colorful hot air balloons national-park cappadocia turkey

Kappadokien ist eine Region in Zentral-anatolien, die für ihre einzigartigen geologischen Formationen, Höhlen-wohnungen und antiken unterirdischen Städte bekannt ist. Eine der besten Möglichkeiten, die atemberaubende Landschaft Kappadokiens zu erleben, ist eine Fahrt mit dem Heißluftballon, die spektakuläre Ausblicke auf die Region von oben bietet. Eine Kappadokien-Ballontour beginnt in der Regel früh am Morgen vor Sonnenaufgang, wenn die Bedingungen für das Fliegen optimal sind. Die Passagiere werden von ihren Hotels abgeholt und zum Startplatz gebracht, wo sie mit einem leichten Frühstück und einer Sicherheits-einweisung begrüßt werden. Die Ballonfahrt dauert etwa eine Stunde, und während dieser Zeit können die Passagiere Panoramablicke auf die Region genießen, einschließlich der berühmten Fels-formationen “Feenkamine”, antike Kirchen, Klöster und traditionelle Dörfer. Kappadokien hat einen besonderen Platz in der Geschichte des frühen Christentums, und sein reiches spirituelles Erbe inspiriert und beeinflusst Gläubige auf der ganzen Welt weiterhin. Die beste Zeit für diese Tour ist das späte Frühjahr und der Sommer.

Colorful hot air balloons national-park cappadocia turkey

Kappadokien Ballon-Tour

Kappadokien ist eine Region in Zentralanatolien, die für ihre einzigartigen geologischen Formationen, Höhlenwohnungen und antiken unterirdischen Städte bekannt ist. Eine der besten Möglichkeiten, die atemberaubende Landschaft Kappadokiens zu erleben, ist eine Fahrt mit dem Heißluftballon, die spektakuläre Ausblicke auf die Region von oben bietet. Eine Kappadokien-Ballontour beginnt in der Regel früh am Morgen vor Sonnenaufgang, wenn die Bedingungen für das Fliegen optimal sind. Die Passagiere werden von ihren Hotels abgeholt und zum Startplatz gebracht, wo sie mit einem leichten Frühstück und einer Sicherheitseinweisung begrüßt werden. Die Ballonfahrt dauert etwa eine Stunde, und während dieser Zeit können die Passagiere Panoramablicke auf die Region genießen, einschließlich der berühmten Felsformationen “Feenkamine”, antike Kirchen, Klöster und traditionelle Dörfer. Kappadokien hat einen besonderen Platz in der Geschichte des frühen Christentums, und sein reiches spirituelles Erbe inspiriert und beeinflusst Gläubige auf der ganzen Welt weiterhin. Die beste Zeit für diese Tour ist das späte Frühjahr und der Sommer.

Schwarzmeer-Hochland-Tour

Black Sea Highlands Tour

Dies ist eine beliebte Tour, die Besucher durch die atemberaubende Hochlandregion der türkischen Schwarzmeerküste führt. Diese Region ist bekannt für ihre natürliche Schönheit, darunter hohe Berge, üppige Wälder und unberührte Seen und Flüsse. Von Trabzon aus führt die Tour ins Landesinnere in Richtung Hochland, vorbei an malerischen Dörfern und Städten.

Black Sea Highlands Tour

Schwarzmeer-Hochland-Tour

Dies ist eine beliebte Tour, die Besucher durch die atemberaubende Hochlandregion der türkischen Schwarzmeerküste führt. Diese Region ist bekannt für ihre natürliche Schönheit, darunter hohe Berge, üppige Wälder und unberührte Seen und Flüsse. Von Trabzon aus führt die Tour ins Landesinnere in Richtung Hochland, vorbei an malerischen Dörfern und Städten.

Einige der Höhepunkte der Tour sind:

Das Sumela-Kloster: Dieses antike Kloster befindet sich in einer steilen Felswand und stammt aus dem 4. Jahrhundert. Es ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Schwarzmeerregion und ein Muss für jeden, der an Geschichte und Architektur interessiert ist.

Das Firtina-Tal: Dieses atemberaubende Tal liegt zwischen zwei Gebirgsketten und ist bekannt für seinen reißenden Fluss und seine dramatischen Felsformationen. Besucher können entlang des Flusses wandern oder an einer Rafting-Tour für ein aufregendes Abenteuer teilnehmen.

Der Uzungol-See: Dieser wunderschöne See liegt im Herzen der Hochlandregion und ist umgeben von dichten Wäldern und hohen Bergen. Besucher können eine Bootsfahrt auf dem See machen oder entlang seiner Ufer wandern, um atemberaubende Ausblicke zu genießen.

The Ayder-Plateau: Dieses weitläufige Plateau liegt auf einer Höhe von über 1.300 Metern und beherbergt eine Vielzahl von Thermalquellen, Wasserfällen und traditionellen türkischen Dörfern. Besucher können in den Thermalquellen baden oder die lokale Küche in einem der vielen Restaurants und Cafés in der Gegend probieren. Die beste Zeit für diese Tour sind die Sommermonate, da der Rest des Jahres ziemlich regnerisch ist.

Lykia Road Tour ​

Lykia Road Tour

Dieser Fernwanderweg folgt der Küste des Mittelmeeres und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Küstenlinie und die Taurusbergen. Der 500 km lange Weg, der das Land von Muğla und Antalya durchquert, war die Heimat der lykischen Zivilisation im 5. Jahrhundert. Er führt durch eine Reihe von antiken Städten, mythischen Stätten, traditionellen türkischen Dörfern und bietet einen einzigartigen Einblick in die Natur, Kultur und Lebensweise der Region. Da dies ein sehr langer Weg ist, wählen Besucher in der Regel zwischen einem der drei Teile der Route. Die beste Zeit für einen Besuch ist entweder im Frühling oder Herbst, da die Temperaturen im Sommer zu hoch sind.

Lykia Road Tour

Lykia Road Tour ​

Dieser Fernwanderweg folgt der Küste des Mittelmeeres und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Küstenlinie und die Taurusbergen. Der 500 km lange Weg, der das Land von Muğla und Antalya durchquert, war die Heimat der lykischen Zivilisation im 5. Jahrhundert. Er führt durch eine Reihe von antiken Städten, mythischen Stätten, traditionellen türkischen Dörfern und bietet einen einzigartigen Einblick in die Natur, Kultur und Lebensweise der Region. Da dies ein sehr langer Weg ist, wählen Besucher in der Regel zwischen einem der drei Teile der Route. Die beste Zeit für einen Besuch ist entweder im Frühling oder Herbst, da die Temperaturen im Sommer zu hoch sind.

Göbeklitepe Tour

Gobeklitepe the oldest city in the world

Die Stätte Göbeklitepe gilt als eine der wichtigsten archäologischen Entdeckungen des 20. Jahrhunderts und hat unser Verständnis der frühen menschlichen Zivilisation erheblich verändert. Sie bietet Besuchern die Möglichkeit, in die Vergangenheit zu reisen und die Ursprünge der menschlichen Spiritualität und Kultur zu erforschen. Göbeklitepe befindet sich im Südosten der Türkei, in der Nähe der Stadt Şanlıurfa. Die Stätte wird auf die neolithische Zeit vor etwa 11.000 Jahren datiert, und gilt als einer der ältesten Tempel der Welt. Die Stätte selbst besteht aus einer Reihe von kreisförmigen Strukturen, von denen angenommen wird, dass einige davon für religiöse Zeremonien und Rituale genutzt wurden. Die Strukturen sind mit komplizierten Schnitzereien von Tieren und Symbolen verziert, und viele der Steine wiegen mehrere Tonnen, was Archäologen vermuten lässt, dass sie über weite Strecken zur Stätte transportiert wurden. Besucher der Stätte Göbeklitepe können die verschiedenen Strukturen erkunden und durch geführte Touren und Ausstellungen mehr über die Geschichte und Bedeutung der Stätte erfahren. Darüber hinaus bietet das nahegelegene Archäologie- und Mosaikmuseum von Şanlıurfa einen tieferen Einblick in die Geschichte und Kultur der Region.

Gobeklitepe the oldest city in the world

Göbeklitepe Tour

Die Stätte Göbeklitepe gilt als eine der wichtigsten archäologischen Entdeckungen des 20. Jahrhunderts und hat unser Verständnis der frühen menschlichen Zivilisation erheblich verändert. Sie bietet Besuchern die Möglichkeit, in die Vergangenheit zu reisen und die Ursprünge der menschlichen Spiritualität und Kultur zu erforschen. Göbeklitepe befindet sich im Südosten der Türkei, in der Nähe der Stadt Şanlıurfa. Die Stätte wird auf die neolithische Zeit vor etwa 11.000 Jahren datiert, und gilt als einer der ältesten Tempel der Welt. Die Stätte selbst besteht aus einer Reihe von kreisförmigen Strukturen, von denen angenommen wird, dass einige davon für religiöse Zeremonien und Rituale genutzt wurden. Die Strukturen sind mit komplizierten Schnitzereien von Tieren und Symbolen verziert, und viele der Steine wiegen mehrere Tonnen, was Archäologen vermuten lässt, dass sie über weite Strecken zur Stätte transportiert wurden. Besucher der Stätte Göbeklitepe können die verschiedenen Strukturen erkunden und durch geführte Touren und Ausstellungen mehr über die Geschichte und Bedeutung der Stätte erfahren. Darüber hinaus bietet das nahegelegene Archäologie- und Mosaikmuseum von Şanlıurfa einen tieferen Einblick in die Geschichte und Kultur der Region.

Blue Voyage Yatch Tour

Blue Voyage Yacht Tour

Die Blue Voyage, auch bekannt als „Mavi Yolculuk“ auf Türkisch, ist eine beliebte Tour-Option in der Türkei, die eine Segeltour entlang der atemberaubenden Südwestküste des Landes, auch bekannt als Türkisküste, beinhaltet. Diese Touren werden in der Regel auf traditionellen türkischen Holzbooten, sogenannten “Gulets”, durchgeführt. Die Touren dauern in der Regel 3-7 Tage und können an individuelle Vorlieben angepasst werden. Die Touren beginnen oft in der Stadt Bodrum oder Marmaris und führen die Besucher entlang der Küste, um die vielen Buchten, Höhlen und Strände zu erkunden, die die Türkisküste so berühmt machen. Unterwegs können die Besucher die atemberaubende Landschaft der Region bewundern, die zerklüftete Klippen, Pinienwälder und kristallklares Wasser umfasst, und haben Möglichkeiten zum Schnorcheln, Schwimmen und Wandern.

Blue Voyage Yacht Tour

Blue Voyage Yacht Tour

Die Blue Voyage, auch bekannt als „Mavi Yolculuk“ auf Türkisch, ist eine beliebte Tour-Option in der Türkei, die eine Segeltour entlang der atemberaubenden Südwestküste des Landes, auch bekannt als Türkisküste, beinhaltet. Diese Touren werden in der Regel auf traditionellen türkischen Holzbooten, sogenannten “Gulets”, durchgeführt. Die Touren dauern in der Regel 3-7 Tage und können an individuelle Vorlieben angepasst werden. Die Touren beginnen oft in der Stadt Bodrum oder Marmaris und führen die Besucher entlang der Küste, um die vielen Buchten, Höhlen und Strände zu erkunden, die die Türkisküste so berühmt machen. Unterwegs können die Besucher die atemberaubende Landschaft der Region bewundern, die zerklüftete Klippen, Pinienwälder und kristallklares Wasser umfasst, und haben Möglichkeiten zum Schnorcheln, Schwimmen und Wandern.